Download IGNOU BCA Study Materials Books New Revised

IGNOU Political Science Materials in PDF Upsc Materials

~Pdf ☢ Das Buch ☩ PDF or E-pub free

~Pdf ⚑ Das Buch ⚖ Leonie Stammt Aus Einer Altehrw Rdigen Buchh Ndlerfamilie Wie Schon Ihre Gro Mutter Ist Auch Sie Eine H Terin Der Wirklichkeit Ihre Aufgabe Ist Es, Ber Ein Riesiges Archiv Auf Der Anderen Seite Zu Wachen, In Dem Scriptoren H Ssliche Gnome Damit Besch Ftigt Sind, Minuti S Buch Ber Das Leben Jedes Einzelnen Menschen Zu F Hren Als Ihre Eltern Ein Buch Aus Dem Archiv Entwenden, Muss Sich Leonie Einem Gef Hrlichen Kampf Um Die Einzig G Ltige Wahrheit Stellen, Denn Die Beiden Schreiben Die Wirklichkeit Um Mit Katastrophalen Folgen Seit Jahren ist Wolfgang Hohlbein einer meiner Lieblingsautoren, jedoch hat mir Das Buch arg zu bedenken gegeben, warum ich das immer so empfand Man sieht es allein an der Zeitspanne, die ich brauchte um mich durch das Buch f rmlich zu k mpfen Meist sage ich mir, wenn mich eine Geschichte nach etwa 100 Seiten immer noch nicht gefesselt hat, sollte ich aufgeben So war es auch mit diesem Buch Erst vor ein paar Wochen habe ich es wieder zur Hand genommen und mir fest vorgenommen, es zu Ende zu lesen Was gar nicht so einfach warAllgemein finde ich die Idee zur Story sehr gut Sonst h tte ich mir Das Buch wohl auch nie gekauft und berhaupt begonnen, es zu lesen Es hat mich einfach zu Beginn nicht richtig gepackt, sch tze ich Irgendwann musste es doch spannender werden, dachte ich mir Das tat es auch, jedoch nervte mich die Hauptfigur mit der Zeit derma en, dass ich beinahe erneut das Handtuch schmei en wollte Klar, es geht um ein noch junges M dchen, aber die Naivit t, die sie an den Tag legte, mein Gott Was der Leser schon fr h ahnt bzw einfach wei , im Gegensatz zu Leonie , erf hrt sie erst nach geschlagenen 300 Seiten Und obwohl ihre Gabe bereits ausgereift sein sollte, besonders je fter sie in einer neuen Wirklichkeit erwacht, stellt sie sich jedes Mal aufs Neue dumm, und es beginnt das alt bekannte Ratespiel Wieso Weshalb Warum Ja, und wer ist eigentlich der B se, bis dato, in der Geschichte Selbst das will sie nicht wahr haben und stellt auf Seite 750 noch die Frage, Wieso glaubt ihr, er ist schlecht Was hat er denn getan Ihr wisst, wen ich meine Doch eine Frage, die mich z.B brennend interessiert h tte Wer oder was ist denn nun der Archivar , wird nicht beantwortet Oder vielleicht hat es sich mir auch einfach nicht erschlossen M glich, dass mein Hirn auf den letzten 100 Seiten ein wenig auf Durchzug geschaltet hat Denn das Ende an sich fand ich auch eher antiklimaktisch.Also sorry, WH, f r mich war das ein Satz mit X Ich kenne Besseres von dir, und hoffe inst ndig, das n chste Buch bringt mich zur ck auf gewohnte Pfade. Wir k nnen die Wirklichkeit ver ndern Wir sind nur wenige und keine von uns wei , warum uns diese furchtbare Macht verliehen wurde, aber wir haben sie es geht um B cher, um Magie und um starke Frauen in einem Wort um meine Lieblingsthemen Geschrieben hat es Wolfgang Hohlbein, der deutschte Fantasyautor genie t meiner Meinung nach zu wenige Aufmerksamkeit Also m chte ich euch dieses Buch empfehlen Begebt euch om das unterirdische B cherlabyrinth, es lohnt sich Das Buch enth lt viele sich wiederholende Szenarien, die sich ber die mittleren 250 Seiten hinziehen, auf die man meiner Meinung nach gut verzichten k nnte Das Ende ist etwas knapp gehalten, wer auf eine gro artige Aufl sung oder einen Aha Moment wartet wird entt uscht Dass es mit einem guten Ausgang endet hat meiner Bewertung den 4 Stern erm glicht, ansonsten w ren es nur 3 gewesen.Der Schreibstil entspricht zu 100 % den Hohlbeins und deshalb muss man es als Fan auch gelesen haben zum Gl ck bin ich nun durch das Buch durch.Der Anfang war vielversprechend und toll, aber das ist auch schon so ziemlich das einzige Positive was ich ber dieses Buch sagen kann die Geschichte wird au erordentlich langatmig und verworren erz hlt so dass man sehr schnell den berblick wie auch die Lust verliert.eigentlich hat mich die Geschichte nur noch genervt und ich wollte sie aber dennoch durchlesen weil ich bis zum Schluss die Hoffnung hatte dass es nochmal besser wird ich scheine einfach mit dem Autor nicht warm zu werden denn alle anderen B cher die ich bisher von Wolfgang Hohlbein gelesen habe haben mir auch nicht sonderlich gut gefallen f r Hohlbein Fans vielleicht ein Genuss f r mich was einfach nur grausam und absolut nicht zu empfehlen es sollte vielleicht noch angemerkt werden dass wer dieses Buch liest sich auf Zeitspr nge, Altenative Realit ten so wie viel Verwirrung einstellen muss. Das Buch enth lt interessante Gedanken zu den Konstrukten Realit t Wirklichkeit, Zeit und Schicksal Die Geschichte ist von der Idee her gut und macht im Endeffekt wirklich Sinn Zwischenzeitlich allerdings braucht man als Leser unglaublich viel Geduld, da die Hinf hrung so ca die ersten 400 Seiten spiralf rmig aufgebaut und mit unz hligen Wiederholungen gespickt ist Meines Erachtens nach h tte dieser Teil erheblich gek rzt werden k nnen Im darauffolgenden Teil macht das Buch allerdings wieder richtig Spa und liefert endlich, wenn auch nur nach und nach, Antworten.Die Charaktere sind leider nicht sehr tief Auch in ihren Empfindungen und Reaktionen gibt es bertrieben viele Wiederholungen Bevor das Abenteuer richtig startet hatte Leonie schon unz hlige Momente durchlebt, die ihr eisige Schauer ber den R cken laufen lie en, was sie sehr labil wirken l sst Auch ist sie gegen ber ihrem Vater dessen Arroganz herablassende Verhaltensweise zum Teil echt nervt nicht sehr durchsetzungsstark Es ist daher schon schwer eine Sympathie f r diese doch sehr schwach wirkende Hauptfigur aufzubauen. 2.5 This was actually a re read for me and it was, unfortunately, nowhere near as good as it was the first time round To be fair, I first read it when I was about twelve or thirteen and it appears that my tastes have changed and evolved since then What I remembered as an exciting story was now rather dull and very dragged out I still appreciate the overall idea of this book but the execution of it wasn t very good in my opinion.Update 2018 I don t know why I didn t enjoy it when I last read it I re read it again this year and I enjoyed it just as much as I did when I was younger, I thought the story was absolutely exciting except for a few little lengths hence it only being 4 instead of 5 stars It s funny how different your experience of a book can be at different times in your life. Das Cover und der Klappentext versprechen sehr viel Leider h lt das Buch nichts, was das Cover und der Klappentext verspricht Das Buch zieht sich unendlich lange im Mittelteil und die Geschichte wiederholt sich st ndig, so dass man nach der dritten Wiederholung absolut keine Lust mehr auf das Buch hat Der Schreibstil ist fl ssig Allerdings entwickeln sich die Charaktere absolut nicht weiter Der Vater wiederholt st ndig seine Fehler, w hrenddessen Leonie sich berhaupt nicht gegen ihn w ren kann Sie gibt immer schnell auf Die Charaktere bleiben farblos Ich vergebe zwei Sterne, weil das Grundger st der Geschichte sch n ist, aber das Buch h tte locker 400 Seiten weniger haben sollen. I just want to be honest I liked the half I read It was enjoyable enough, and reasonably well written But even in the half I read the plot seemed to repeat itself I simply lost interest when I got to page 400 or so The prospect of reading through another two maybepermutations of the plot I already encountered left me thinking what is the point of this. Eigentlich eine tolle Idee, aber an der Umsetzung hapert s meiner Meinung nach Zu viele L ngen und als Leser wird man viel zu lange im Dunkeln gelassen, worum es eigentlich geht und warum st ndig neue, widerspr chliche Informationen geliefert werden Immerhin l sst sich das Buch rasch und fl ssig lesen, weswegen ich jetzt doch zu einem Ende gekommen bin.